Hatha-Yoga für mehr Ausgeglichenheit

 

"Glück kann sein, sich für einen Moment aus dem Alltag auszuklinken
und nur das eigene SEIN zu spüren."

Helga Schäferling

Beim Hatha-Yoga klinken wir uns aus und lenken während der Übungen die Aufmerksamkeit auf unseren Körper. Durch die Verbindung von Körperübungen (Asana), Atmung (Pranayama) und Entspannung werden Gesundheit, Belastbarkeit, Ausgeglichenheit und Selbstbewusstsein gefördert. Yoga Übungen sorgen für eine stabile Wirbelsäule und einen gesunden Rücken, was immer wichtiger wird im Zeitalter des vielen Sitzens. So Yoga kann helfen, Probleme die durch Belastungen am Arbeitsplatz entstehen (z. B. Verspannungen, innere Unruhe, Unkonzentriertheit) zu lindern oder sogar langfristig zu beheben. 

Unsere Hatha-Yoga-Kurse eignen sich für (fast) Jedermann. Denn bei den Yoga Übungen werden immer Alternativen von einfach über mittelschwer bis sehr herausfordernd angeboten. Jeder kann für sich die Alternative wählen, die sich "jetzt" gut und richtig anfühlt. So kann jeder an unseren Yoga-Kursen teilnehmen. Man muss dafür nicht besonders sportlich oder gelenkig sein.

Wir bieten Hatha-Yoga im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an. Das Angebot kann entweder in Ihrem Unternehmen / in Ihren Räumlichkeiten stattfinden.

Alternativ können Sie oder / und Ihre Mitarbeiter/innen am Yoga-Unterricht in unseren Räumen teilnehmen. Sie finden in Kleingruppen statt (6-10 Teilnehmer).

Hatha-Yoga sollte als fortlaufendes Kurs-Angebot mit mindestens 10 Einheiten à 60 Minuten oder à 90 Minuten gebucht werden, damit jeder für sich individuelle Ergebnisse feststellen kann.

Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!


Hinweis: Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass es sich bei unseren Yoga-Kursen um eine Entspannungsmethode handelt. Sie ist keine therapeutische Behandlung und ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.